Pilzrisotto mit Erbsen

Am Freitag war ich im Wald Pilze suchen – wie früher, als ich noch jünger war. Gefunden haben wir (wie immer) hauptsächlich Maronen; Steinpilze und Pfifferlinge scheinen uns schon all die Jahre hartnäckig auszuweichen!

Meinen Anteil der Pilzernte habe ich dann gestern in einem Pilzrisotto verarbeitet, welches dem Liebsten und mir ganz vorzüglich geschmeckt hat. Durch die selbstgesammelten Pilze bekommt das Risotto ein ganz eigenes intensives Pilzaroma, aber bestimmt funktioniert das Rezept auch mit Champignons oder anderen Pilzen. Das Rezept habe ich vor einigen Jahren mal irgendwo aus dem Netz übernommen und an meinen/unseren Geschmack angepasst, daher kann ich keine Quelle angeben.

Weiterlesen

Advertisements