Nussbällchen oder Bliss Balls

Meine Nussbällchen sind bei uns im Moment der absolute Lieblingssnack – das Rezept ist sehr schnell zusammengerührt, extrem variabel und die Resultate lassen sich außerdem bestens z.B. zur Arbeit mitnehmen.

Nusskugeln1

Weiterlesen

Advertisements

Schokonussleckerei

Diese Leckerei hat es mir gerade absolut angetan und wurde daher in schneller Abfolge zwei Mal zubereitet und verzehrt. Die Inspiration dazu stammt von dieser schönen Seite; ich habe das Rezept etwas angepasst und v.a. die Anteile verändert (weniger Erdnuss-, dafür etwas mehr Schokocreme!) und die Schokocreme etwas weniger gesüßt. Was mir hier besonders gefällt ist, dass ich nicht allzu viele Zutaten brauche von denen die meisten eh im Haus sind und dass es schnell etwas leckeres zu naschen gibt! Ein weiterer Pluspunkt ist, dass ich zur Zubereitung der Schokonussleckerei nur die Schale vom Wasserbad benötige und die Muffinförmchen.

pb cups 3

Weiterlesen

Raw Schokofudge

Schokofudge1

Momentan ist wenig Zeit zum Kochen und noch weniger zum Rezepte ausprobieren: Mein Bad wird neu gefliest und auch die Uni verlangte mal wieder zumindest zeitweilig meine ungeteilte Aufmerksamkeit… Den Januar habe ich als Experiment zucker- und mehlfrei verbracht und ein Rezept, das ich ausprobiert habe, war dieses Schokofudge. Ich fand es sehr lecker und vor allem schön schokoladig!

Weiterlesen

Paleo Mandelfudge

Fudge1

Letztes Jahr waren eine Freundin und ich für einige Tage in Edinburgh ♥, wo wir Fudge für uns entdeckt haben. Dieser Süßkram –  der, laut Wiki, vor allem aus Zucker, Butter und Milch besteht – war während unseres Urlaubs fester Bestandteil unserer Ernährung und nach einer Woche testen zahlreicher Sorten krönten wir als unser beider Lieblingssorte „Butterscotch“… Vielleicht ist jetzt verständlich, warum ich mich riesig gefreut habe, als ich im Netz  dieses Rezept für gesunden „Almond Butter Freezer Fudge“ entdeckt habe und sogar alle Zutaten im Haus waren!

Weiterlesen

Vegane Schokotrüffel

Im September habe ich einen sehr inspirierenden veganen Rohkost Dessert Workshop mitgemacht,wo wir neben diesen leckeren und vor allem einfachen Schokotrüffeln u.a. auch verschiedene Nussmilchsorten und Torten hergestellt haben.

Das Rezept stammt ursprünglich von dem amerikanischen Raw Food-Spezialisten Matthew Kenney und das Resultat ist wirklich fein und schmeckt Veganern und Nicht-Veganern!

Weiterlesen

Superleckerer Himbeer-Käsekuchen

Nach einer viel zu langen Pause wurde endlich mal wieder etwas gekocht, was es wert ist gepostet zu werden!!
Recht spontan war ich in der Nähe von Annette und ihrer zauberhaften Familie und bei meinem Besuch war uns beiden sofort klar, dass wir irgendetwas Tolles kochen müssen. Aus einem Backbuch von Annette haben wir einige ungefähre Mengenangaben übernommen.
Weiterlesen

No Bake Peanut Butter Cookies


Habe im Netz das für mich mysteriöse Konzept der No Bake Cookies entdeckt und das heute mal ausprobiert:

Eine zerquetschte Banane sowie Erdnusspaste, Erdnüsse (in meinem Fall geröstet und gesalzen) mit ungezuckertem Kakaopulver verkneten und daraus Kekse formen – fertig!!

Fazit: Wir waren jetzt nicht komplett begeistert aber das ist immerhin ein feiner sehr spontaner süßer Snack ohne Mehl und Zucker. Was übrigblieb habe ich eingefroren, mal schauen wie das dann schmeckt.