Der perfekte Schokokuchen, ohne Mehl und Zucker

Irgendwie war ich ja ewig von der Bildfläche verschwunden, gekocht und gebacken hab ich natürlich trotzdem wann immer Zeit war und jetzt gibts endlich mal wieder ein Rezept. Im Moment geht es bei mir drunter und drüber, aber ich hab Positves zu vermelden: Ich bin mit der Uni fertig und habe einen neuen Job gefunden!! In Zukunft möchte ich aber den Blog definitiv wieder mehr mit meinem Alltag verbinden… Daher läufts vermutlich auf eine weitere Kategorie hinaus: gesunde und schnelle Rezepte für die Lunchbox, auch Bento oder schlicht Brotdose genannt 🙂

Nun aber zum Schokoladenkuchen, der natürlich nicht für jedermann perfekt sein wird für uns aber schon sehr nah dran ist!

Weiterlesen

Carrot Cake (mehl- und zuckerfrei!)

Obwohl es eigentlich unglaublich viel zu tun gibt plagt mich blogmäßig ein schlechtes Gewissen und daher der Entschluss endlich das Carrot Cake Rezept zu posten, welches mich in letzter Zeit begeistert hat! Das Originalrezept habe ich hier gefunden, allerdings habe ich es (wie immer) ein wenig angepasst 🙂

carrot cake

Weiterlesen

Schokoladen-Karamell-Torte (mehl- und zuckerfrei)

Am Wochenende hatte der Liebste Geburtstag aber er wollte keinen Kuchen. Jedenfalls keinen herkömmlichen. Nachdem ich etwas hin und her überlegt habe gabs dann eine mehl- und zuckerfreie Torte, die aus zwei mal Teig, fester Schokofüllung und zum Abschluss Dattelkaramell bestand… Mensch, war die lecker!

Weiterlesen

Weihnachtliche Nussecken

Mandelecke4

Vor ca. zehn Jahren habe ich diese Kekse das erste Mal bei einer Kollegin probiert und war so begeistert, dass ich sie sofort um das Rezept gebeten habe, um sie nachbacken flink zu können. Seitdem backe ich diese Kekse jeden Winter – zwei bis drei Mal mittlerweile -, zur großen Freude meines Umfeldes. Da ich schon häufig nach dem Rezept gefragt wurde dachte ich, dass ich es ja jetzt eigentlich auch direkt in den Blog schreiben kann – diese Kekse sind einfach unfassbar lecker!

Weiterlesen

Oreo Brownies

Zu meinem Geburtstag wollte ich meinem Liebsten und mir etwas Besonderes zum Geburtstagsfrühstück backen. Als ich dann auf Pinterest dieses Rezept für Oreo Truffle Brownies von chef in training entdeckt habe, war es sofort um mich geschehen und ich wußte ich will diese Brownies und nichts anderes!

Für diese Backaktion habe ich mir extra eine „Back- und Bratform“ gekauft, die der typischen Backform, in der Brownies normalerweise gebacken werden (9×13 Inches, also ca. 23x33cm), zumindest nahe kommt.
Weiterlesen

Cookieteig-Kekse

In den letzten Tagen hatte ich leider weder Zeit zu kochen noch zu posten. Diese Cookies hatte ich schon vor einiger Zeit gebacken und nun wird es Zeit das Rezept endlich aufzuschreiben und mitsamt den Bildern zu veröffentlichen.

Das Rezept stammt urprünglich von dem inspierienden Blog Texanerin Baking, ich habe es allerdings etwas abgeändert.

Weiterlesen

Erdnusscookies mit Schokostückchen

Die Bäckerei bei mir um die Ecke verkauft Cookies. An sich finde ich das gut, nur leider haben die Cookies meiner Bäckerei nichts mit den „richtigen Cookies“ gemein, sie sind eher wie sehr trockenes Mürbegebäck und alle Sorten, die ich bisher ausprobiert habe, schmecken gleich! Cookies müssen eine ganz bestimmte Konsistenz haben – sie müssen „chewy“ sein. Für dieses herrliche Wort scheint es keine gute deutsche Entsprechung zu geben (Vorschläge sind willkommen!)  und ich finde es auch bei selbstgebackenen Cookies schwer, diesen Zustand zu erreichen. Bei den folgenden Cookies ist es ganz gut gelungen, das Rezept stammt jedoch nicht von mir, ich habe es nur vor längerer Zeit abgeschrieben um es auszuprobieren und keine Ahnung mehr, wo ich es mal her hatte. Weiterlesen

Supersaftiger LowCarb Zitronenkuchen

Meine Suche nach superleckerem LowCarb-Backwerk geht in die nächste Runde, mit einer Neuerung: ich bin jetzt stolze Besitzerin von einem Kilo Kokosmehl! Zu viel Mandelmehl scheint meinem Liebsten und mir nicht recht zu bekommen und nach einiger Recherche im Netz habe ich festgestellt, dass jegliches Nusslmehl wohl von vielen Menschen nur in Maßen vertragen wird. Die Lösung dieses Problems kann der Einsatz von Kokosmehl sein und nun habe ich es nach wochenlanger Suche im veganen Supermarkt um die Ecke entdeckt, wo es neu im Sortiment aufgenommen wurde. Hier also einer meiner ersten Backversuche mit Kokosmehl:

Weiterlesen