Aioli

Nachdem mir aufgefallen ist, dass ich ganz viele Basisrezepte und -techniken bisher noch nicht ausprobiert habe, wollte ich vor einigen Tagen eine Mayonaise selber machen. Da wir riesige Knoblauchfans sind wurde dann direkt eine Aioli daraus!

Zutaten:

  • 2 Eigelb
  • 225 ml Öl (ca. 3/4 weniger geschmacksintensives Öl und 1/4 Olivenöl)
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 knapper El Senf
  • 3 Knoblauchzehen
  • etwas Pfeffer und Salz

Den Knoblauch zerdrücken oder sehr fein hacken und mit den Eigelb verquirlen. Nun unter ständigem Quirlen esslöffelweise das Öl hinzugeben und weiterrühren, bis die Mayonaise andickt und die gewünschte Konsistenz hat. Zum Schluss Zitronensaft und Senf unterrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Sehr lecker! Bei uns waren leider die drei Knoblauchzehen sehr klein, wir hätten es gerne noch knoblauchiger gehabt und mehr war nicht im Haus 🙂

Advertisements

3 Gedanken zu “Aioli

    • Danke! In der Aioli sind keine Kräuter, das ist frisch gemahlener Pfeffer. Wobei ich davon eher abraten würde, da mich diese etwas gröberen Stückchen konsistenzmäßig ein bisschen gestört haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s