Kerstins Low Carb Brot

Heute gab es hier selbstgebackenes Brot, ganz ohne Mehl!

Zutaten:

    • 6 Eier
    • 300g Quark
    • 1 Tl Salz
    • 100g Leinsamen, geschrotet
    • 100g Mandelmehl
    • 2 El Mehl (habe ich durch Leinsamen ersetzt)
    • 4 El Weizenkleie (habe ich durch Mandelmehl ersetzt)
    • 1 Päckchen Backpulver

Die Zubereitung war denkbar einfach: Quark und Eier verrühren und dann nach und nach die anderen Zutaten hinzufügen. Das Brot sollte eigentlich nach ca. 40 Minuten bei 150°C fertig sein, in meinem Gasherd allerdings musste es nochmal für ca. 25 Minuten bei 170°C weiterbacken.

Als ich das Brot dann endlich aus dem Ofen holen konnte fand ich nicht, dass es wirklich wie richtiges Brot schmeckt. Das Brot-Gefühl wurde allerdings noch um einiges besser, als das Brot abgekühlt war!!

Ich werde dieses Brot sicher demnächst nochmal backen, aber ich werde dann den Teig wohl etwas variieren, z.B. mit einer geriebenen Karotte oder Sonnenblumenkernen.

Advertisements

3 Gedanken zu “Kerstins Low Carb Brot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s